Wir produzieren Weine um von uns und unserer Region zu erzählen


Wir, das Tenute Olbios, züchten und produzieren Weine mit einem bestimmten Expansionsprojekt: Wir suchen nach Qualität und Exzellenz auf eine ursprüngliche aber dennoch exklusive Art und Weise und zwar in jedem Produktionsschritt.

Von der Zucht der Reben bis zur Ernte der Trauben, vom Haltbarmachen des Weines über das Abfüllen und das Design unserer Flaschen. Für uns bedeutet das Keltern, etwas von uns und unserer Umgebung zu erzählen, denn in unsere Weine geben wir all unsere Leidenschaft und unsere Wertschätzung der fruchtbaren Region.

Wir produzieren nicht nur für den Markt, obwohl das die Bestimmung des Weines sein mag, sondern wir stellen den Wein so her, wie wir ihn am liebsten trinken. Deshalb haben wir uns entschieden, nur die Trauben aus unserer eigenen Produktion zu nutzen, da unsere Weinstöcke nach traditioneller Technik gepflegt werden, um die unverfälschte Qualität der Produkte zu garantieren. Selbstverständlich entsprechen diese Methoden, die auf den Feldern und in den Weinkellern benutzt werden dem höchsten Qualitätsstandard und machen den Unterschied zwischen biologischen und nicht biologischen Anbau.

Diese wären: eine sehr begrenzte Behandlung der Pflanzen- die persönlich von Daniela, der Agrarexpertin im Aufzüchten von Weinstöcken, betreut werden- ausschließliches Traubenernten von Hand, das Keltern während der Erntephase, sowie das Altern und das Abfüllen des Weines direkt im Weinkeller.